Lust auf neue Wege? Dann werde unser Wegbegleiter. Wir bieten dir ein eingespieltes Team und Freiraum, die Leidenschaft für deinen Job auszuleben. Außerdem ein Leben neben der Arbeit.

Das klingt gut? Dann bist du bei uns richtig. Denn für unsere täglichen Herausforderungen benötigen wir Mitarbeiter, die Freude daran haben mit viel Herzblut erfolgreiche Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln.

Bei uns zu arbeiten bedeutet junge Agentur & dennoch normale Arbeitszeiten. Viel Freiraum & gleichzeitig einen stabilen Partner. Gemeinsam mit Kreativen, Konzeptern und Java-Entwicklern innovative, komplexe Anwendungen entwickeln. Kreatives Arbeiten & komplexe Prozesse implementieren.

Online Agentur. Startup as a Service. Digitale Organisationsentwicklung. Unterschied & Macher.

Datenschutz-Informationen nach Artikel 13 DSGVO für Bewerber

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat für uns einen hohen Stellenwert.
Wir sind verpflichtet, Sie über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu informieren:


Verantwortlicher:

Für die Datenerhebung und -verarbeitung ist verantwortlich:

Unterschied & Macher GmbH
Stuttgarter Straße 25 -29
60329 Frankfurt

vertreten durch die Geschäftsführung: Elke Schreckenbach und Michael May


Unser Datenschutzbeauftragter:

Sie haben zudem das Recht, sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden, der bezüglich Ihrer Anfrage zur Verschwiegenheit verpflichtet ist.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

Willi Frey, externer Datenschutzbeauftragter Fa. Unterschied & Macher GmbH

datenschutz@unterschiedundmacher.com


1. Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung mitteilen. Dies sind regelmäßige Daten, die wir pflichtgemäß erheben (Daten, die obligatorisch mitgeteilt werden müssen) und solche Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen (freiwillig zur Verfügung gestellte Daten). Freiwillig zur Verfügung gestellte Daten sind alle Angaben, die Sie uns ohne unsere Aufforderung mitteilen.


Daten, die obligatorisch mitgeteilt werden müssen

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Kontaktdaten (z.B. Straße, PLZ, Ort, Telefon- oder Handynummer, Email-Adresse)
  • Angaben zu der absolvierten Ausbildung
  • Fachliche und persönliche Qualifikationen inkl. Berufserfahrung und Ausbildung
  • Entwicklungswunsch
  • Kompetenzen
  • Vorherige Arbeitgeber inkl. Beschäftigungszeitraum und Position
  • Korrespondenzsprache
  • Gewünschtes Eintrittsdatum
  • Gewünschte Einstellungsart/Stundenumfang
  • Gehaltsvorstellung

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verwenden Ihre Bewerberdaten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens (inkl. Wahrung und Verteidigung unserer Rechtsposition). Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ergibt sich aus § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG.


Daten, die wir bei Dritten über Sie erheben

Sofern Sie in Ihrer Bewerbung Links zu Profilen in sozialen Netzwerken angeben, ist es möglich, dass wir diese im Rahmen des Auswahlverfahrens betrachten. Dabei verwenden wir die folgenden Daten:

  • Teile des Profils
  • Frühere Arbeitgeber / Lebenslauf

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verwenden Ihre Bewerberdaten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens (inkl. Wahrung und Verteidigung unserer Rechtsposition). Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ergibt sich aus § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG.


Freiwillig zur Verfügung gestellte Daten

Sie entscheiden welche Daten Sie uns im Anschreiben, im Lebenslauf oder in anderen Dokumenten freiwillig zur Verfügung stellen.

Häufig werden folgende Angaben gemacht:

  • Familienstand 
  • Vorhandener Titel (Dr.)
  • Geschlecht
  • Anzahl der Kinder
  • Ihr Foto
  • Empfehlung (Name und Kontaktdaten des Empfehlenden)
  • Geburtsdatum
  • Religionszugehörigkeit
  • Staatsangehörigkeit 
  • EU-Arbeitserlaubnis
  • Gehaltsvorstellungen (wenn nicht explizit erfragt)

Zweck und Rechtsgrundlage

Da wir Ihre uns zugesandten Dokumente aufgrund gesetzlicher Vorschriften nicht verändern dürfen, verarbeiten wir die uns übersandten Unterlagen unverändert (Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO).


Daten, die wir für die Reisekostenabrechnung verarbeiten

Wenn wir Ihre Reisekosten erstatten, verarbeiten wir die folgenden Daten:

  • Kontonummer
  • Kilometerstand des PKWs und entstandene Fahrtkosten
  • Belege (Tankquittung, Bahnfahrkarte o.Ä.)

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten für die Abrechnung der Reisekosten, die bei Ihnen durch die An- und Abreise zum Vorstellungsgespräch entstanden sind. Dies erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b, c DS-GVO.
 

Daten zum Zweck des Controllings

Für unser Controlling verarbeiten wir die folgenden Angaben, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen können:

  • Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
  • Wo haben Sie unsere Stellenausschreibung gesehen?

Zweck und Rechtsgrundlage

Dies erfolgt auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses, die Reichweite unserer Stellenausschreibungen zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).
 

Einholung von Referenzen

Wenn Sie uns Ihre früheren Arbeitgeber mitteilen, ist es möglich, dass wir diese ansprechen und um ihre Empfehlung bzw. Einschätzung Ihrer Person bitten, sofern Sie uns Ihre Einwilligung dazu gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Kandidatenpool

Es kann vorkommen, dass wir Ihnen trotz Ihres interessanten Profils keine passende Stelle anbieten können. Um im Falle einer zukünftig passenden Stelle wieder auf Sie zukommen zu können, speichern wir Ihre Bewerbung inkl. aller von Ihnen angegebenen Daten und vorgelegten Dokumente für einen Zeitraum von zwei Jahren in unserem Kandidatenpool, sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).


Sonstige Daten

Ferner wird die zwischen Ihnen und dem Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben, erfolgte elektronische und schriftliche Kommunikation  gespeichert. Weiterhin speichern wir auch Kommentare, die im Zuge des Bewerbungsverfahrens zu Ihnen verfasst werden. Auch benutzen wir einen Interviewleitfaden und halten Ihre Antworten in der Personalakte im Falle einer späteren Einstellung fest.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten diese Angaben zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens (inkl. Wahrung und Verteidigung unserer Rechtsposition). Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ergibt sich aus § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG.

Darüber hinaus werten wir aus, was wir im Verlauf des Bewerbungsgesprächs verbessern können. Dies erfolgt auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses zur Optimierung unserer Abläufe (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Personalvermittler

Für die Akquise von Fach- und Führungspersonal werden von uns unter Umständen Personalvermittler beauftragt. Es ist dabei vom Einzelfall abhängig, welche der oben genannten Daten wir direkt bei Ihnen erheben oder durch den Personalvermittler erhoben und an uns weitergegeben werden.


2. Kategorien von Empfängern

Eine Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten und Unterlagen erfolgt ausschließlich intern zwischen den beteiligten Fachstellen. Eine externe Weitergabe erfolgt nicht.


3. Datenlöschung

Falls Sie in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden, werden Ihre Bewerbungsunterlagen, die zur Abwicklung des Arbeitsverhältnisses erforderlich sind in Ihre Personalakte und unser Personalverwaltungssystem übernommen. Hierfür nicht erforderliche Unterlagen werden gelöscht.

Bei nicht erfolgreicher Bewerbung werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens Ihre Bewerbungsunterlagen nach einer 3-monatigen Aufbewahrungsfrist gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Auf Ihren Wunsch hin können Ihre Bewerbungsdaten für ein Jahr (ab Eingang Ihrer Zustimmung) in unseren Bewerbungspool aufgenommen werden. Hierzu sind folgende Angaben erforderlich: Name, Adresse, Kontaktdaten, Qualifikation, gewünschtes Tätigkeitsgebiet und Lebenslauf. Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse an einer Aufnahme in den Bewerberpool mit.

Falls kein Interesse mehr an einem Eintrag im Bewerberpool besteht können Sie diesen Eintrag löschen lassen, eine kurze E-Mail an karriere@unterschiedundmacher.com reicht.

Der Kommunikationsschriftverkehr (Brief, E-Mail) wird entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften archiviert.


4. Ihre Datenschutzrechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO) oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt (Art. 77 DSGVO).

Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de


Fa. Unterschied & Macher GmbH, Frankfurt, Juli 2018

UX Designer / UX Konzepter (m/w) in Frankfurt

Wir suchen Akrobaten, die die Sichtweisen von Kunden, Kollegen und Nutzer in Einklang bringen. Als UX Designer / UX Konzepter bist du der Ansprechpartner für die perfekte User Experience.

Senior Frontend Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt HTML5, CSS und JavaScript

Wir suchen Überzeugungstäter, die interaktive Webapplikationen für komplexe Kommunikationslösungen gemeinsam mit Kreativen und Backend-Entwicklern entwickeln.

Software Architekt (m/w) mit Schwerpunkt Adobe Experience Manager

Wir suchen Experten mit Teamgeist und Begeisterung für komplexe Projekte in denen Qualitätsanspruch, unternehmerisches Handeln genauso wichtig ist wie Herzblut.

AEM Software Entwickler (m/w) in Frankfurt

Wir suchen neue Teammitglieder mit Begeisterung für exzellente Lösungen im Enterprise Content Management Umfeld, Clean Code und agilem Arbeiten.

Etwas für Dich dabei? Oder vielleicht auch nicht, Du findest Unterschied & Macher aber dennoch interessant? Dann melde Dich. Wir freuen uns auf Deine Initiativbewerbung.

Elke Schreckenbach

Elke Schreckenbach
 

Etwas für Dich dabei? Oder vielleicht auch nicht, Du findest Unterschied & Macher aber dennoch interessant? Dann melde Dich. Wir freuen uns auf Deine Initiativbewerbung.

Elke Schreckenbach

Elke Schreckenbach
 

Unterschied & Macher GmbH

Stuttgarter Straße 25 - 29
60329 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (69) 256 279 3-01
Telefax: +49 (69) 256 279 3-22

Impressum

Amtsgericht Frankfurt am Main

Reg-Nr. HRB 95265
USt-IdNr.: DE 286 900 145

Geschäftsführung:
Elke Schreckenbach
Michael May

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen